Käse-Päckchen mit Honig und fruchtigem Chili-Relish

Feurig, scharf und herzhaft - die perfekte Kombination!

Kaffee & Milch, Apfel & Walnuss, Tomate & Basilikum. Manche Lebensmittel passen einfach besonders gut zusammen. Wir finden: Honig und Käse sind ein weiteres Paradebeispiel dafür! Beide verfügen über eine enorme geschmackliche Bandbreite und die verschiedenen Aromen lassen sich auf vielfältige Weise kombinieren. Kein Wunder also, dass wir immer wieder gerne auf das Genuss-Dreamteam zurückgreifen. Gemeinsam mit der Käserei Champignon haben wir bereits zwei besondere Rezepte entwickelt: einen Sommersalat mit Knuspertalern und eine Birnen-Feigen-Tarte mit Walnuss Crunch.

Unsere Käsepäckchen mit Honig und Relish sind nun die Dritten im Bunde und überzeugen mit einem Zusammenspiel aus scharfen, würzigen und süßen Geschmacksnuancen. Wir wünschen viel Freude beim Kochen und Genießen!

Zutaten für 4 Personen

Käse-Päckchen

  • 4 Zucchini (in ca. 3mm dicke Streifen der Länge nach geschnitten)
  • 250g Weichkäse (entrindet und in Würfel geschnitten, Kantenlänge etwas kleiner als die Breite der Zucchinistreifen)
  • 4 EL Breitsamer Akazienhonig
  • Chiliflocken
  • 80g Mehl (grobkörnig)
  • Öl zum Braten, Salz und Pfeffer

Relish

  • 100g Breitsamer Akazienhonig
  • 250g Mango (geschält, entsteint und grob gehackt)
  • 1 großer Apfel (geschält, das Kerngehäuse entfernt, grob gehackt)
  • 1 Zwiebel (fein geschnitten)
  • 100g rote Chili (Samen und Scheidewände entfernt, gehackt)
  • 125 ml Apfelessig, ½ Bund Petersilie (fein geschnitten), Salz, Zitronensaft zum Abschmecken

Zubereitung

Für die Käse-Päckchen

Zucchinistreifen kurz in Salzwasser blanchieren, in Eiswasser abschrecken und trocken tupfen. Jeden Zucchinistreifen mit Honig bestreichen und mit Chiliflocken bestreuen. Zwei Zucchinistreifen rechtwinklig über Kreuz legen. In die Mitte einen Käsewürfel auflegen und in das Zucchini-Scheiben-Kreuz einwickeln. Mit einem Zahnstocher das Ende und die Ecken fixieren. Das Päckchen im Mehl wenden, dann bei milder Hitze in der Pfanne von beiden Seiten braten, bis die Zucchini Farbe angenommen hat und der Käse schmilzt. Päckchen herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Für das Relish

Mango, Apfel, Zwiebel und Chilischoten fein hacken. Alles in eine Kasserolle füllen und Honig unterrühren. Bei großer Hitze 8 bis 10 Minuten kochen, bis der größte Teil der Flüssigkeit verdampft und die Masse karamellfarben ist. Apfelessig und Petersilie unterrühren und ca. 5 Minuten leise weiterkochen lassen, bis das Relish die Konsistenz von Marmelade hat. Mit Salz und Zitronensaft abschmecken.

Zum Anrichten

Zahnstocher entfernen, Päckchen auf Tellern schön anrichten und mit kaltem oder warmem Relish überziehen. Die Zuchinipäckchen können als Vorspeise serviert werden oder auch als leichte Mahlzeit mit frischem Salat.