Fruchtiges Honig-Senf-Dressing

Perfekt an warmen Tagen

Der Sommer steht vor der Tür und wir können es kaum erwarten, die warmen Tage im Freien ausklingen zu lassen. Ein leichtes und schnell zubereitetes Abendessen ist neben einem kühlen Getränk gerade jetzt besonders beliebt. Wie wäre es mit einem sommerlichen Salat mit fein- fruchtigem Dressing? Die Qualität der einzelnen Zutaten ist gerade bei einfachen Rezepten so wichtig.

Gutes Olivenöl trifft auf fruchtige Johannisbeere und säuerlichen Balsamico. Für die perfekte Süße zum Abrunden empfehlen wir unseren Breitsamer Lindenblütenhonig. Dank seiner flüssigen Konsistenz lässt er sich wunderbar unterrühren, sein minzig-zitroniger Geschmack harmoniert perfekt mit den Basiszutaten.

Jetzt kommt noch der ultimative Tipp – das Dressing mit dem Stabmixer o.ä. aufschlagen! Kleiner Aufwand – erstaunliche Geschmacksveränderung. Einfach mal probieren.

Honig-Senf-Dressing auf weißem Tisch mit buntem Salat
Breitsamer Honig-Senf-Dressing auf weißem Tisch mit buntem Salat

Zutaten für 6 Personen

Für das Dressing

Für den Salat

  • 250 bunte Blattsalate (z.B. Pflücksalat)
  •  ½ Zwiebel
  • 1 Karotte 
  • Weiteres saisonales Gemüse nach Belieben (z.B. Tomate, Gurke)
  • Frische Kräuter nach Belieben

Zubereitung

  • Den Salat waschen, trocken schütteln und klein zupfen. Danach beiseitestellen.  
  • Olivenöl, Balsamico Essig, Senf, Johannisbeer-Sirup und 2 TL Breitsamer Lindenhonig in eine Schale geben und mit einem kleinen Stabmixer kurz verrühren – so vermengen sich die Zutaten am besten und es entsteht ein cremiges Dressing. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Die Zwiebel häuten und in feine Ringe schneiden. Die Karotte schälen und mit einem Hobelmesser in dünne Streifen hobeln. Zwiebeln und Kartottenstreifen mit dem Salat vermengen. Nun das fertige Dressing über den Salat geben.
  • Nach Belieben können weitere Gemüsesorten, geröstete Körner und Kerne sowie Kräuter ergänzt werden.