Honigbäumchen mit Safran

Oh Tannenbaum

Zutaten

  • 1 Priese Salz
  • je 1 gehäufte Messerspitze Zimt, Kardamom und Nelkenpulver
  • 100g gemahlene Haselnüsse
  • Deko: 50g Puderzucker 1 El Zitronensaft, grüne Lebensmittelfarbe oder gemahlene Pistazien
  • Handvoll Zuckeraugen

Zubereitung

  • Das Mehl mit dem Safranpulver, dem Zucker, den Gewürzen dem Salz und den Haselnüssen mischen. Nun das Ei, die Butterwürfel und den Waldhonig zugeben und rasch zu einem Teig verkneten. In Folie Einpacken und min. 4 Stunden kühlen.
  • Nun 4 mm dick ausrollen und mit einem Tannenbaumausstecher ausstechen. Den Backofen auf 160 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen und die Plätzchen darin 12-14 min backen. Auskühlen lassen. Den Zitronensaft mit dem Puderzucker verrühren und mit einer Tüte aus Backpapier die Plätzchen verzieren.
grüne Tannen-Plätzchen

Wer möchte, kann die Glasur mit Lebensmittelfarbe einfärben oder auf die noch flüssige Glasur gemahlene Pistazien drüber streuen. Zuckeraugen nicht vergessen 😉