Honig schlecken in Ramersdorf

Die Münchner VHS war zu Besuch bei der Firma Breitsamer Honig.

Die Teilnehmer hatten die Möglichkeit sich mit Robert Breitsamer im persönlichen Gespräch über das Traditionsunternehmen und das Naturprodukt Honig auszutauschen. Zudem bot er direkt am Bienenstock Einblicke in das Imkereihandwerk. Anschließend gab es eine ausgiebige Verkostung an unterschiedlichen Honigspezialitäten – vom heimischen Götterbaum-Honig bis hin zum seltenen tasmanischen Leatherwood-Honig.

Rundum ein gelungener Abend an dem alle Teilnehmer viel Spaß hatten. Das Breitsamer Team freut sich schon auf den nächsten Besuch der VHS.