Fair Frühstücken – Jetzt und jeden Tag

Starten Sie genussvoll in den Tag und übernehmen Sie Fairantwortung!

Copyright: Fairtrade Deutschland / Ilkay Karakurt

Die Aktionswochen „Faires Frühstück“

Vom 24. April bis zum 09. Mai soll das Frühstück nicht nur eine wichtige, sondern auch eine besonders faire Mahlzeit sein! Wie einfach das eigentlich für jeden von uns umzusetzen ist, zeigt Fairtrade Deutschland jedes Jahr mit der Aktion „Faires Frühstück.“

Mitmachen kann jeder – ob Verbraucher oder Händler. Das Ziel: fair gehandelte Lebensmittel stärker in den Alltag integrieren und auf das große Angebot und die Vielfalt der Fairtrade Produkte aufmerksam machen.

Wie die Kampagne genau gestaltet wird, ist jedem selbst überlassen. Privatpersonen können beispielsweiße ein faires Frühstück mit Freunden, Familie oder Kollegen organisieren – privat oder per Videochat. Gemeinsam kann geplaudert, geschlemmt und mit am wichtigsten – der faire Handel unterstützt werden. Um noch mehr Menschen zu erreichen und zum Mitmachen zu animieren, können gerne Eindrücke und Bilder mit dem Hashtag #fairindentag auf sozialen Medien geteilt werden.

Im teilnehmenden Einzelhandel werden im Aktionszeitraum vermehrt faire Produkte zur Verkostung bereitgestellt oder mit besonderen Angeboten beworben. Allerdings ist an dieser Stelle anzumerken, dass es aufgrund der aktuellen Corona Pandemie zu Änderungen und Ausfällen kommen kann.

Copyright: Fairtrade Deutschland / Miriam Ersch

Breitsamer „Faires Frühstück“ – fair und klimaneutral

Seit kurzem trägt das Fairtrade Honig-Sortiment von Breitsamer ebenfalls den Namen der erfolgreichen Aktion. Breitsamer „Faires Frühstück“ überzeugt mit bekannter Imkergold Qualität, während das neue, frische Design zusätzlich Lust macht auf fairen Genuss.

Bereits 2013 haben wir unsere Breitsamer Imkergold Honige auf Fairtrade Qualität umgestellt. Seitdem sind wir ein wichtiger Fairtrade Honig-Partner. Und das mit Stolz! Unsere fair gehandelten Honige beziehen wir von kleinbäuerlichen Imkereien aus Chile und Mexico. Durch gesicherte Abnahmeverträge und feste Preise erhalten unsere Partner ein verlässliches (Neben-)einkommen, wodurch beispielsweise Ernteausfälle kompensiert werden können.

Seit 2015 sind unsere Fairtrade Honige zudem klimaneutral. Das bedeutet, dass entstandenes C02 mit Hilfe von weltweiten Klimaschutzprojekten vollständig kompensiert wird.

Honig und Frühstück gehören einfach zusammen

Ein Frühstück ohne Honig kommt für uns nicht in Frage. Denn kaum ein Lebensmittel ist so vielfältig einsetzbar. Als Aufstrich auf Brot, Brötchen, Pfannkuchen oder Waffeln kommt sein Geschmack besonders zur Geltung. Zum Süßen und Verfeinern von anderen Leckereien eignet er sich aber ebenso gut. Auf‘s Müsli, im Smoothie, im Kaffee oder Tee – mit „Faires Frühstück“ Honig hat Morgenstund buchstäblich Gold im Mund.