Der Fieberklee – Blume des Jahres 2020

Ein gefährdeter Genuss für Bienen

Die Loki Schmidt Stiftung hat den Fieberklee zur „Blume das Jahres“ 2020 gekürt und macht damit auf die gefährdete Pflanze sowie die besondere Bedeutung von Moorlandschaften aufmerksam.

Die krautige Pflanze fühlt sich an feuchten Standorten besonders wohl und bietet Biene, Hummel & Co. ein reiches Angebot an Nektar und Pollen.

Die Sumpfpflanze steht auf der Roten Liste gefährdeter Pflanzen, da immer mehr Moore und Sümpfe für landwirtschaftliche Nutzung trockengelegt werden. Zahlreiche Pflanzen und Tiere verlieren so ihren Lebensraum.

Weitere Informationen sind in einer umfangreichen Broschüre sowie in einem schönen Kurzfilm zu finden:

https://www.loki-schmidt-stiftung.de/projekte/aktuelle_blume_des_jahres.php

Fieberklee / Foto: Julian Densdorf